Herzlich Willkommen!

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen kurz vor den Sommerferien das Schultheaterfestival spotlights. Es bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Eine Fachjury wählt aus den Bewerbungen die überzeugendste Produktion aus und prämiert diese mit dem 'Bonner Kobold', unserem Jury-Wanderpreis! Er ist dann für ein Jahr zu Gast in der Schule oder Einrichtung, die das Rennen gemacht hat. Neu: Für Grundschulen und Unterstufen wird ein kleiner Kobold, der `KupferKobold´, ausgelobt (ebenfalls ein Wanderpreis). Beide Kobolde wurden von dem Bonner Künstler Wolfgang Hunecke konzipiert und gefertigt! 

Dieses Jahr findet spotlights vom 30.6. (Eröffnung im Bonner Pantheon) bis zum 9.7.2018 (Preisverleihung im Jungen Theater) statt! -> Zum detaillierten Programm.

Über die KOBOLD-Gewinner entscheidet die Jury zum Ende der Festivalwoche.

Dieses Jahr ist wieder eine Gastgruppe aus Minsk mit im Programm. Außerdem wird das Festival durch ein umfangreiches theater- und medienpraktisches Workshop-Programm ergänzt. Es startet im Mai! Weitere Infos hier.

Stunt-Workshop mit Jean-Philippe Goyard am 30. Mai

Theater machen können ja die meisten Menschen von Natur aus, doch neben Mimik, Gestik, Körpersprache und Text lernen ist gelegentlich auch echte "action" auf der Bühne gefordert!

Spannendes Workshop-Programm ab Mai!

In diesem Jahr wird spotlights durch ein vielseitiges und im wahrsten Sinne des Wortes spannendes Workshop-Angebot ergänzt! Daran können vor allem SchülerInnen teilnehmen, die sich für die Teilnahme an spotlights beworben haben - oder noch bewerben werden -, aber auch andere Interessierte.

spotlights 2018 - Jetzt bewerben!

spotlights, das Schultheaterfestival der Jungen Theatergemeinde BONN geht in die nächste Runde! Bewerbungen für das kommenden Jahr sind ab sofort möglich und ausdrücklich erwünscht. Alle wichtigen Informationen sowie das aktuelle Bewerbungsformular gibt es hier.

Förder + Unterstützer