Herzlich Willkommen!

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen kurz vor den Sommerferien das Schultheaterfestival spotlights. Es bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Eine Fachjury wählt aus den Bewerbungen die überzeugendste Produktion aus und prämiert diese mit dem 'Bonner Kobold', unserem Jury-Wanderpreis! Er ist dann für ein Jahr zu Gast in der Schule oder Einrichtung, die das Rennen gemacht hat. Neu: Für Grundschulen und Unterstufen wird ein kleiner Kobold, der `KupferKobold´, ausgelobt (ebenfalls ein Wanderpreis). Generell heißt es: Dabei sein ist alles!

Dieses Jahr findet spotlights vom 30.6. (Eröffnung im Bonner Pantheon) bis zum 9.7.2018 (Preisverleihung im Jungen Theater) statt!

Bewerbungen werden noch bis zum 25.4.2018 entgegen genommen; Sichtungsschluss seitens der Jury ist am 2.5.2018!

Über die KOBOLD-Gewinner entscheidet die Jury zum Ende der Festivalwoche.

Dieses Jahr ist wieder eine Gastgruppe aus Minsk mit im Programm. Außerdem wird das Festival durch ein umfangreiches theater- und medienpraktisches Workshop-Programm ergänzt. Es startet im Mai! Weitere Infos hier.

Spannendes Workshop-Programm ab Mai!

In diesem Jahr wird spotlights durch ein vielseitiges und im wahrsten Sinne des Wortes spannendes Workshop-Angebot ergänzt! Daran können vor allem SchülerInnen teilnehmen, die sich für die Teilnahme an spotlights beworben haben - oder noch bewerben werden -, aber auch andere Interessierte.

spotlights 2018 - Jetzt bewerben!

spotlights, das Schultheaterfestival der Jungen Theatergemeinde BONN geht in die nächste Runde! Bewerbungen für das kommenden Jahr sind ab sofort möglich und ausdrücklich erwünscht. Alle wichtigen Informationen sowie das aktuelle Bewerbungsformular gibt es hier.

Neu: der KupferKobold für Grundschulen und Unterstufen

Die spotlights-Jury vergibt in diesem Schuljahr erstmals einen extra Preis für Theaterprojekte aus den Grundschulen und Unterstufen, den KupferKobold!

Junge Theatergemeinde besucht Bonner Kobold

Um sich davon zu überzeugen, dass der Bonner Kobold (1. Preis beim spotlights Schultheaterfestival Bonn/Rhein-Sieg 2017 der Jungen Theatergemeinde BONN) als inspirierende Muse auch für aktuelle Theaterprojekte wirkt, besuchten Theodor Cramer/Jury-Leitung, Wolfgang Hunecke/Künstler und Schöpfer der Skulptur sowie Claudia Lüth, Jugendreferentin der Theatergemeinde BONN das Anno-Gymnasium in Siegburg.

Förder + Unterstützer