Herzlich Willkommen!

Jedes Jahr veranstaltet die Junge Theatergemeinde BONN in Kooperation mit verschiedenen Bonner Bühnen kurz vor den Sommerferien das Schultheaterfestival spotlights. Es bietet jungen Theatergruppen an Schulen oder in Jugendeinrichtungen in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis die Möglichkeit, ihre Inszenierungen unter professionellen Bedingungen öffentlich aufzuführen. Eine Fachjury wählt aus den Bewerbungen die überzeugendste Produktion aus und prämiert diese mit dem 'Bonner Kobold', unserem Jury-Wanderpreis! Er ist dann für ein Jahr zu Gast in der Schule oder Einrichtung, die das Rennen gemacht hat. Neu in 2018: Für Grundschulen und Unterstufen wird ein kleiner Kobold, der `KupferKobold´, ausgelobt (ebenfalls ein Wanderpreis). Beide Kobolde wurden von dem Bonner Künstler Wolfgang Hunecke konzipiert und gefertigt!

Im Sommer 2018 war wieder eine Gastgruppe aus Minsk mit im Programm. Außerdem wurde das Festival durch ein umfangreiches theater- und medienpraktisches Workshop-Programm ergänzt.

spotlights 2018/2019 wird im Herbst ausgeschrieben.

 

Kobold-Gewinner stehen fest!

Spotlights 2018 hat seinen Abschluss

Halbzeit bei spotlights - aktuelle Infos

spotlights - Halbzeit! Fünf faszinierende Aufführungen konnten das Publikum und die Jury bereits anschauen und genießen!

Eröffnungswochenende

In wenigen Tagen startet das 16. spotlights Schultheaterfestival. Zeit, einen Blick auf das erste Festivalwochenende zu werfen:

Zwei spannende Vormittagsvorstellungen für Schulen!

Im Rahmen des Festivals gibt es auch zwei Vormittagsvorstellungen! Es wäre doch eine gute Idee, damit das Schuljahr ausklingen zu lassen?!

Förder + Unterstützer