Kulturzentrum Brotfabrik

Kulturzentrum Brotfabrik
Kreuzstraße 16
53225 Bonn

Mit ihrer programmatischen Vielfalt und als Heimat und Spielstätte bundesweit anerkannter Kulturinstitutionen wie der bühne in der brotfabrik, dem Theater Marabu und der Bonner Kinemathek zählt die Brotfabrik zu den bedeutendsten Kulturzentren im Land.

Auf ca. 2500m2 präsentiert die Brotfabrik in jährlich über 900 Veranstaltungen Theater, Tanz, Musik, Filme, organisiert und koordiniert Projekte, stellt Räume und Know-how zur Verfügung und bietet Kurse und Workshops für Erwachsene und Kinder an. Im Fokus ist das Publikum aus dem Stadtteil und der Region, produziert wird mit Laiengruppen aus der Stadt und mit professionellen Künstlern aus Deutschland und Europa.

Förder + Unterstützer